Trotz Beschränkungen voller Erfolg beim vierten Rangeday der PAA Shooting Academy

Steiner Optik – Sponsor auf den 2. PSA Rangedays 2020 vom 03.10-04.10.2020

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können das die Firma „Steiner Optik GmbH“ an den nächsten PSA Rangedays als Sponsor teilnimmt! Vor Ort werden verschiedene Zielfernrohre und Ferngläser ausgestellt und können getestet werden!

Wann: 03.10.2020-04.10.2020 

Kosten: Eintritt frei!

Wer darf mitmachen? 

Teilnahme für Jedermann, egal ob Anfänger oder Profi!

Anmeldung und Infos unter www.psa-rangeday.de

Media: Nicolas Lösch

Instagram: @niconic.media

#psarangeday #paashootingacademy #rangeday #tschechien

Offizieller Bericht zu den PSA Range Days 9/2020 (11.07-12.07.2020)

Bereits zum dritten Mal in Folge veranstaltete die PAA Shooting Academy im Juli dieses Jahrs die PSA Range Days im tschechischen Mecin. Das Ziel der Veranstaltung in Tschechien war die Zusammenführung der Schützencommunity – unabhängig davon ob es sich um Sportschützen, Jäger, Security, Behörden, Militär, Händler, Hersteller oder Sammler handelte. Auch schießsportinteressierte Anfänger waren auf der tschechischen Range herzlich willkommen und sind es auch in Zukunft. Leider konnten wegen der aktuell andauernden Covid-19 Pandemie zahlreiche Profischützen und Influencer wie unter anderem Orin Julie nicht zu den Range Days anreisen. Trotzdem war das Angebot an Aktivitäten vor Ort sehr vielfältig gegliedert, sodass für jeden der circa 250 Teilnehmer aus verschiedensten Ländern etwas Passendes dabei war. 

Zur sportlichen Erfassung der Fähigkeiten aller Anwesenden wurden gleich zwei Arten höchst dynamischer Wettkämpfe geboten: zum einen sponserte der Stahlziel-Hersteller Frimaa einen „SteelCup Speedshot“. Dabei müssen Stahlplatten innerhalb einer bestimmten Zeit und in einer festgelegten Reihenfolge beschossen werden. Zum Anderen wurde am gleichen Wochenende auch die TacSports Disziplin vorgestellt, bei der Kraft und Ausdauer von funktioneller Fitness mit der Geschicklichkeit des Schießens kombiniert wird. Geschossen wurde mit der PPU Munition von Leader Trading Germany, einem der Hauptsponsoren des Events, der auch verschiedene Waffen zur Verfügung gestellt hatte. 

Diverse Sponsoren hatten direkt vor Ort Stände aufgebaut, an denen sich die Teilnehmer zwischen den Wettkampfdurchläufen Informationen und Vorführungen zu neuen Produkten einholen konnten. Wenn es um Waffenpflege geht durften dabei die Hauptsponsoren Brunox und Vereinigte Filzfabriken AG natürlich nicht fehlen. Auch der Hauptsponsor EAW (Ernst Apel Würzburg) war mit verschiedenen Montagen als Aussteller mit von der Partie. 

Weitere Sponsoren der PSA Range Days im Juli 2020 waren die Firmen Steiner, Holosun, HOWA, CANIK, Chiappa, Bergara, Nikko Stirling, Andres Industries AG, Holik International, 3M Peltor, und Diamondback.

Neben den Wettkämpfen und zahlreichen Ausstellungsständen kam auch das Thema der medizinischen Schusswundenversorgung im Ernstfall nicht zu kurz. Zusammen mit IVF Hartmann AG, einem der Hauptsponsoren auf der Range demonstrierten die professionellen Instruktoren der PAA Shooting Academy die Trauma Box der Firma, worin eine Trauma Bandage und ein Tourniquet enthalten sind. 

Ein Food Truck versorgte alle Anwesenden vor Ort mit Essen und Trinken, während die Teilnehmer die Abende gemeinsam in der Brauerei Pilsen gemütlich ausklingen lassen konnten. 

Die Influencer Andre Du von „Lassen Sie es Krachen“ und Carolin Matthie wurden zusätzlich mit Internet für ihre Livestreams versorgt. 

Trotz der schlechten Witterung am Samstag war das Feedback zum Wochenende von allen Teilnehmern sehr positiv. Aufgrund der Begeisterung der Teilnehmer und der bisherigen erfolgreichen Ausführungen plant die PAA Shooting Academy die PSA Range Days zwei Mal pro Jahr jeweils im Frühling und Herbst zu organisieren. 

Informationen zu den kommenden Range Days am 3. und 4. Oktober 2020 kann man auf der Webseite www.psa-rangeday.de erhalten.

Fotos: S. Speciale / A. Filla

Fotobearbeitung: N. Lösch – Niconic Media / A. Süß

Bericht: K. Danielski / C. Schweizer

 

Dienstpistole CANIK TP9 Combat Elite im Kaliber 9mm Luger

Dienstpistole CANIK TP9 Combat Elite im Kaliber 9mm Luger welche ihr am Standort Regensburg bei einem Schnupperschießen für Jedermann bzw am Standort in Tschechien bei den TacSports Trainings und Wettkämpfen schießen könnt. Auf der Pistole ist ein Steiner MRS Rotpunktvisier angebracht das es euch erleichtert das Ziel zu treffen.

Schnupperschießen für Jedermann in Bayern:
https://paa-shooting.academy/leistungen/schnupperschiessen-fur-jedermann/

Taktische Schießtrainings in Tschechien nähe Pilsen:
https://paa-shooting.academy/leistungen/basic-tactical-shooting-course-pilsen-cz/

Mehr Detais zur Waffe:
https://paa-shooting.academy/blogbeitrag-alle/canik-tp9-combat-elite-der-alleskoenner/

#paashootingacademy #schnupperschießenfürjedermann #schnupperschiessen #schnupperschießen #regensburg #münchen #bayern #nürnberg #tschechien #pilsen #canik #tp9
#combatelite #pistole #schiesstraining #steiner #mrs #steinermrs #leader #leadertrading

 

GENERAL FEATURES
SAI® designed Fluted Barrel, Thread Protector, Fiber Optic Sight
Set and Magwell
Canik Enhanced Trigger (CET) Flat-Face Aluminum Trigger
Loaded Chamber Indicator
Changeable Backstraps in Different Sizes
Integral Accessory Picatinny Rail (MIL-STD-1913)
Extendable Side Changeable Magazine Catch (4 Sizes)
+3 Aluminum Magazine Extension

OTHER FEATURES
Compact Size Polymer Frame
SAO Trigger System with Trigger Safety
Metric M13,5×1 LH Thread Pitch for Suppressors
Optic Ready with 4 Interfaces for Red-Dot Profiles
Light Weight, Serrated Trigger
Serrated Trigger Guard
Wide Designed Trigger Guard Accommodate Gloves
Tenifer® or Cerakote® Finish over Tenifer®
Nickel Plated Firing Control Components

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Fa. Leader Trading für das bereitstellen der Canik und den Support

www.leader-trading.com

www.steiner.de

3M Solus 2000 Schutzbrille

Die 3M Solus 2000 ist eine sportliche Schutzbrille. Die Polycarbonatscheiben dieses Modells sind gelb getönt, wodurch eine klare kontrastreiche Sicht ermöglicht wird. Somit kann diese Brille auch bei Dämmerung oder trüben Wetter eingesetzt werden. Um einen optimalen Sitz am Kopf zu erreichen sind die Bügel am Scharnier nach Oben und Unten kippbar. Außerdem sind sie am Ende gummiert um ein verrutschen zu verhindern. Die Nasenpads sind ebenfalls aus Gummi. Durch die ergonomische Form der Brille liegt sie sehr nah am Kopf an und umschließt die Augen sehr gut. Dadurch wird ein optimaler Schutz der Augen garantiert. Sie kann sogar problemlos zum Radfahren verwendet werden. Es gibt hier kaum störenden Fahrtwind im Auge. Diese Eigenschaften machen die Solus 2000 zu einer guten allround Schutzbrille.

Michael Paa startet eigene deutsche TV-Show in Youtube – Impatt TV

Der Profischütze Michael Paa startet ab 2020 seine eigene deutsche Fernsehshow unter den Namen “Impatt TV” in Youtube.

Ausgestrahlt wird die Show über den Kanal “Waffenland TV” welcher auch die Regie übernimmt.

Hier findet ihr den Link zu allen Videos von “Impatt TV” 

Hier findet ihr den Link zur Playlist der Shot Show 2020

 

Stay focused mit der Steiner Ranger 4-16×56 BC Zieloptik

Dieses Mal geht es um das Steiner Ranger 4-16×56 BC wobei BC für Ballistic Control steht.

Vorab, es gibt natürlich noch weitere Varianten aus der Steiner Ranger ZF Serie:

1-4×24

2-8×42

2,5-10×50

3-12×56

4-16×56

Wir haben uns aufgrund der gegebenen Jagdmöglichkeiten für das 4-16×56 entschieden, da wir für die Drückjagend separate Optiken im Einsatz haben und dieses Glas bei uns für den Ansitz und die vorherrschenden Distanzen bestens geeignet ist.

Wie bei Steiner üblich ist das Glas gut verpackt und wo Werkzeug benötigt wird ist dieses natürlich wieder mit an Board und man kann gleich loslegen. Die Montage auf der Waffe erfolgt über eine handelsübliche 30er Ringmontage. Wir haben hier eine der Firma EAW im Einsatz.

Das Glas besitzt hinten am Okular einen Dioptrinausgleich von -3 bis +2

Am Okular befindet sich auch der Verstellring für die Vergrößerung von 4-16, dieser hat in unseren Augen eine sehr angenehme Haptik und ist schön zu bedienen.

Links am Turm kann das Leuchtabsehen in 11 Stufen verstellt werden, davon sind 5 verschiedene Helligkeitsstufen für den Tag und 6 verschiedene für die Nacht. Der Punkt ist schön rund und sehr fein.

Am gleichen Turm befindet sich auch der Paralaxeausgleich, welcher von 50 bis unendlich verstellbar ist. 50 100 200 300 400 500 unendlich.

Der rechte Turm ist für die Seitenverstellung und der obere Turm ist natürlich für die Höhenverstellung. Da wir die Variante mit Ballistic Control gewählt haben, wird hier die Absehenschnellverstellung montiert. Hier kann man je nach Kaliber und Flugbahn den passenden Ring montieren, bei welchem die Meter-Skala zu den benötigten Klicks bereits richtig aufeinander abgestimmt ist.

5 verschiedene Ringe sind mit im Lieferumfang, welche für einen Geschossabfall von 72cm/400m bis 120cm/400m reichen.

Unser Fazit, wir sind sehr zufrieden mit der Optik und stellen fest, Top Leistung zu einem Top Preis.

Weitere Infos findet ihr unter: https://www.steiner.de/de-de/de_DE/cat/Produkte-10986/Jagd-10912/Zielfernrohre-10916/Ranger-10924/prod/Ranger-4-16×56-199440/

Technische Daten:

Objektivrohrdurchmesser: 

63,5 mm

Wirksamer Objektiv-Ø: 

56,0 – 50,0 mm

Vergrößerung min. / max.: 

4x / 16x

Gewicht: 

720 g

Länge: 

368 mm

Funktionsbereich: 

-25 bis +65 °C

Austrittspupille: 

12,0 – 4,5 mm

Sehfeld auf 100 m: 

9,2 – 2,3 m

Augenabstand: 

90 mm

Dioptrienausgleich: 

-3 bis +2

Parallaxfrei: 

50 m bis ∞

Absehen: 

4A-I

Absehenlage: 

2. BE

Absehen-Verstellung pro Click auf 100 m: 

1 cm

Max. Stellweg auf 100 m Höhe / Seite: 

85 / 55 cm

Mittelrohrdurchmesser: 

30 mm

Okulardurchmesser: 

44,3 mm

High-Performance-Optik: 

High Contrast

Druckwasserdicht: 

Bis 2 Meter

STEINER Stickstoff-Füllung: 

Ja

Garantie: 

10 Jahre 2 (Jahre auf elektronische Teile)

Wärmebildkamera Seek thermal Reveal XR

Früher galt eine Wärmebildkamera als ein kaum bezahlbares Gerät, das nur den Profis vorbehalten war. Doch seit eine paar Jahren gibt es von verschiedenen Herstellern auch bezahlbare Kameras. Eines dieser Modelle ist die Reveal XR fastframe des amerikanischen Herstellers Seek thermal. Es ist eine einfache, kompakte Wärmebildkamera, die aufgrund ihrer Größe in jede Hosentasche passt.

Seek thermal Reveal XR mit Livebild in Falschfarben

Der integrierte Akku hält bis zu 10 Stunden und kann über Micro USB aufgeladen werden. Dadurch ist die Kamera quasi immer und überall einsatzbereit. Das Gehäuse wirkt sehr robust und durch die gummierten Seitenränder liegt die Kamera gut in der Hand.

Die Kamera verfügt über einen Sensor, der 206×156 Bildpunkte auflöst. Diese Auflösung reicht aus, um etwa Menschen oder Tiere zu erkennen. Menschen oder größere Tiere können noch aus über 100 Meter Entfernung damit erkannt werden.

Menschen in ca. 120 Meter Entfernung in der Mitte des Bildes
Eine Katze in ca. 3 Meter Entfernungs (links) und ca. 20 Meter Entfernung (rechts)

Temperaturen können damit in einem Bereich von -40° bis 330°C gemessen werden. Dadurch grenzt sich diesen Gerät auch von anderen Herstellern ab, die oft nur einen geringeren Temperaturumfang darstellen können.

Das Menü ist sehr überschaubar. Viele Einstellmöglichkeiten gibt es hier nicht. Dadurch wird die Bedienung erleichtert. Es stehen lediglich 7 verschieden Farbdarstellungen des Wärmebilds zur Verfügung.

Die angezeigten Bilder können auf einer micro SD Karte gespeichert werden.

Die Displayhelligkeit kann stark variiert werden. Ein dunkles Display ist in der Nacht sehr hilfreich um die Nachtsichtfähigkeit nicht zu verlieren.

Neben des Wärmebildsensors ist auch noch eine LED mit maximal 300 Lumen verbaut. Die Lampe kann unabhängig vom Betriebszustand der restlichen Kamera über einen gut erreichbaren seitlichen Schalter bedient werden. Es stehen zwei frei einstellbare Leuchtstärken zur Verfügung. Die Leistung dieser Lampe reicht für die meisten Anwendungsfälle aus und man benötigt keine separate Taschenlampe.

LED Lampe und Wärmebildsensor an der Vorderseite der Kamera

Diese Wärmebildkamera richtet sich vor allem an Jäger, Sicherheitsdienste oder Personen, die Objekte, Menschen oder Tiere aufspüren möchten, da sie im Vergleich zu anderen Kameras über eine größere Reichweite und eine höhere Bildwiedergabefrequenz verfügt. Die Bedienung könnte kaum einfacher sein. Einfach einschalten und nach wenigen Sekunden wird ein Wärmebild angezeigt.